Treffen mit niederländischen Liberalen

v.l.n.r.: Perry van der Steen (VVD, Provinzparlament Gelderland), Mike Valtmans (VVD, Provinzparlament Gelderland), Joost van den Akker (VVD, Provinzparlament Limburg), Lau van Bilsen (VVD, Provinzparlament Limburg), Bernd Passmann (FDP, Landschaftsversammlung Rheinland), Otto Laakmann (FDP, Regionalrat Düsseldorf), Hans Lothar Schiffer (FDP, Regionalrat Düsseldorf), Ulrich G. Müller (FDP, Regionalrat Düsseldorf)
v.l.n.r.: Perry van der Steen (VVD, Provinzparlament Gelderland), Mike Valtmans (VVD, Provinzparlament Gelderland), Joost van den Akker (VVD, Provinzparlament Limburg), Lau van Bilsen (VVD, Provinzparlament Limburg), Bernd Passmann (FDP, Landschaftsversammlung Rheinland), Otto Laakmann (FDP, Regionalrat Düsseldorf), Hans Lothar Schiffer (FDP, Regionalrat Düsseldorf), Ulrich G. Müller (FDP, Regionalrat Düsseldorf)

Am Rande einer gemeinsamen Tagung des Regionalrates Düsseldorf, des Provinzparlaments Gelderland und des Provinzparlaments Limburg kam es auch zu einem Austausch der FDP-Delegation mit niederländischen Liberalen der VVD.

In der Limburgischen Provinzhauptstadt Arnheim informierten sich der Regionalrat und die beiden Provinzparlamente gegenseitig über ihre aktuellen Projekte zur Raumordnung und Regionalplanung. Dabei wurde insbesondere über die Zusammenarbeit im Bereich der Verkehrs- und Siedlungsplanung diskutiert.

Für die deutschen Liberalen war der Austausch mit den niederländischen Kollegen von besonderem Interesse, da die VVD in Gelderland die stärkste Fraktion bildet und mit Clemens Cornielje auch den Kommissar der Königin stellt. Und auch in Limburg ist die VVD als drittstärkste Fraktion an der Regierung beteiligt.

Für dieses Jahr wurde mit beiden Fraktionen ein gegenseitiger Austausch vereinbart, um sich über aktuelle, grenzüberschreitende Projekte und Vorhaben zu informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.